Datenschutzerklärung

Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die EU DS-GVO.
Die von unserer Praxis umgesetzten Anforderungen ergeben sich aus dieser Verordnung.

 

Patienteninformation zum Datenschutz

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren zu welchem Zweck unsere Praxis Ihre Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in dem Bereich Datenschutz haben.

 

Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Praxisname: Hautarztpraxis Prof. Mempel

Adresse: Peterstr. 19, 25335 Elmshorn

Telefonnummer: 04121 21211

 

Zweck der Datenverarbeitung

 

Um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen, erfolgt eine Datenverarbeitung und Datenspeicherung in unserer Praxis.

Hier werden insbesondere Ihre Gesundheitsdaten gespeichert. Hierzu zählen  Anamnesen, Diagnosen und Befunde, die unsere Praxis oder auch andere Ärzte verfassen. Zusätzlich können dieser Praxis auch andere Institutionen wie Arztpraxen oder Krankenhäuser, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten von Ihnen zur Verfügung stellen (z.B. Arztbriefe). Das Speichern Ihrer Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für die Behandlung in unserer Praxis. Können die notwendigen Informationen nicht abgerufen werden, so kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

 

Empfänger Ihrer Daten

 

Das Übermitteln Ihrer persönlichen Daten wird nur dann gemacht, wenn es notwendig ist und Sie eingewilligt haben. Die Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte betrifft vor allem die Kommunikation mit Ärzten, Pflegediensten, der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), Krankenkassen, Ärztekammern und mit  der privatärztlichen Verrechnungsstelle (PVS).

 

 

Empfänger Ihrer Daten

 

In einigen Fällen ist es notwendig, dass unsere Praxis Ihre personenbezogenen Daten an das zuständige Labor (LADR Dr. Kramer und Kollegen), das Uniklinikum Göttingen (Histologie), das Uniklinikum Lübeck, die Firma Frey (Praxissoftware Quincy) und an das Labor Dr. Fooke übermittelt. Im Falle einer photographischen Dokumentation werden Daten bzw. Bilder von Ihnen mit einem Dokumentationssystem für Hauterkrankungen elektronisch gespeichert (Firma FotoFinder ).

 

Speicherung Ihrer Daten

 

Ihre Daten bewahren wir solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung und / oder gesetzlich erforderlich ist. Aufgrund der rechtlichen Vorschriften sind wir dazu verpflichtet, Ihre Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Falls Sie eine Löschung Ihrer Daten nach 10 Jahren wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Zusätzlich gibt es Vorgaben für eine längere Aufbewahrungsfrist wie zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen.

 

Ihre Rechte

 

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre Daten zu erhalten. Als Patient haben Sie das Recht auf Berichtigungen unrichtiger Daten. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund von gesetzlichen Regelungen. Ihr Einverständnis brauchen wir nur in seltenen Fällen. In diesen Fällen haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung zu widerrufen.

Die zuständige Aufsichtsbehörde zum Datenschutz ist:

Name: Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD)

Adresse: Holstenstraße 98, 24103 Kiel

Telefon: 0431 988-1200

 

Rechtliche Grundlagen

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz.

 

Ihr Praxis Team